04.04.2011

Laufgeschichten - So kann es LAUFEN... Fortsetzung

Dieses Mal sogar auf dem "Treppchen":

Der Gerlinger Solitudelauf: Bei sehr frühlinghaften Temperaturen und viel Sonnenschein verlief am vergangenen Sontag der 10 km Lauf. Der Veranstalter deutet auf der Homepage auf einen „anspruchsvollen Lauf“ hin. In der Tat, die hügelige Strecke hat es in sich. Dafür hat man eine hervorragende Organisation erlebt. Schon vor der Halle, wo wir Läufer die Startunterlagen abgeholt haben, gab es viele verschiedene Getränke, was nicht bei jedem Lauf selbstverständlich ist. Danach wurden wir (473 Teilnehmer) mit dem Shuttle- Bus zu der paar Kilometer entfernten Startlinie befördert. Das Schloss Solitude aus der Perspektive zu erleben ist auch eine gelungene Abwechslung. Die Strecke ist kurvenreich und reizend schön, eigentlich eine "Oase für die Füße", da sie zum größten Teil auf nicht geteerten Waldweg führt. Leider haben sich nur wenige Zuschauer aufgerafft, um uns anzufeuern.
Zum ersten Mal durfte ich bei der Siegerehrung nicht nur zuschauen und klatschen, sondern durfte als dritter in meiner Altersklasse auch auf die Bühne um die Urkunde samt einem kleinen Präsent entgegenzunehmen.
Wow, endlich Mal hat sich das powern so richtig gelohnt! Damit habe ich wirklich nicht gerechnet, obwohl, wie man so schön sagt:„If you can dream it, you can do it.”
Es hat mich besonders gefreut eine bekannte auf dem Siegespodest zu sehen. Die ist ja "nur" 74 Jahre jung und wurde als Erste in ihrer Altersklasse für ihren Fleiß belohnt. Hut ab! Ich habe Sie bei dem letzten Bottwartal Marathon überholt, worauf ich überhaupt nicht stolz bin. In der Tat:„Man hört nicht mit dem Laufen auf, weil man alt wird, sondern man wird alt, wenn man mit dem Laufen aufhört“. In diesem Sine, Schuhe an und raus in die Natur, jetzt ist es angenehm beim Joggen beim Aufwachen der Natur zuzusehen und zuzuhören.
Euer Erwin.

Optimove

Newsletter

Sie möchten Informationen zu unseren Angeboten und Aktionen erhalten? - Dann tragen Sie sich gleich in unsere Verteilerliste ein.

Partner der VfB Reha-Welt

Kostenlose Kundenparkplätze im Hof!

Unsere Öffnungszeiten für Ludwigsburg: Mo.-Fr. 8.30-18.30 Uhr und Sa. 8.30-16.00 Uhr

Termine für Stuttgart nur nach vorheriger telefonischer Absprache und Anmeldung. Rufen Sie uns gerne an!

Wir sind ein zertifizierter und präqualifizierter Betrieb!
Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach der Norm DIN EN ISO 13485:2012 für Medizinprodukte zertifiziert.

Pudel Orthopädie-Schuhtechnik GmbH | Schillerstraße 7 | 71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141/7 02 99-0 | Telefax: 07141/7 02 99-29 | E-Mail: info(at)pudel-ortho.de